Kunst entdecken, erleben, erwerben.

Galerie Nächst Sankt Stephan

Ursprünglich 1967 von den Galeristen Hein Stünke und Rudolf Zwirner als 'Kunstmarkt Köln '67' gegründet, ist die ART COLOGNE heute eine der wichtigsten internationalen Adressen für herausragende und hochwertige Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Jährlich kommen rund 200 weltweit führende Galerien aus über 20 Ländern zusammen und präsentieren ein breites Angebot moderner und zeitgenössischer Arbeiten aller Preissegmente und Bewegungen von über 2.000 Künstlern.

Die ART COLOGNE bietet Kunstliebhabern und -sammlern verschiedenste Angebotssegmente, darunter den Sektor GALLERIES mit Kunst der Klassischen Moderne und Nachkriegskunst bis hin zur modernen und zeitgenössischen Kunst etablierter Galerien. Dazu gehört ebenfalls der Bereich NEW POSITIONS, ein Förderprogramm, das jungen Künstlern ermöglicht ihre Arbeiten in eigenen Förderkojen neben den Ständen ihrer Galeristen zu präsentieren. Darüber hinaus präsentiert die ART COLOGNE mit dem Sektor NEUMARKT die zentrale Plattform für „cutting edge art“ junger Galerien, die maximal zehn Jahre alt sind. Zusätzlich gibt es im Sektor NEUMARKT kuratierte Präsentationen und besondere Projekte von Galerien aller Altersklassen.

Ein Rahmenprogramm von Ausstellungseröffnungen und Veranstaltungen in Museen und Einrichtungen im gesamten Rheinland sowie integrierte Services, angenehme Lounges und beste Gastronomie runden die Messe ab und machen die ART COLOGNE zu einem der Ereignisse Deutschlands in diesem Jahr, die man nicht verpassen sollte.