Köln: 16.–20.11.2022 #artcologne2022

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN
Text in die Zwischenablage kopieren

ART COLOGNE Online Pre-Sales auf Galerieplattform_DE.: Mit einem rundum erneuerten Auftritt ermöglicht die digitale Plattform eine erste Vorschau auf die Messe im November

• Überblick: Rund 600 Kunstwerke werden vom 20.-30. September von den Galerien der ART COLOGNE 2022 angeboten • Expert’s Choice: Kuratiert von Kunstmarktexpert:innen • Kollektionen: Orientierung und Inspiration durch ausgewählte Schwerpunktthemen • Preisspanne: Von Kunst unter 5.000 Euro bis zu hochpreisigen Blue Chip Werken

• Weitere Informationen zu den Online Pre-Sales auf Galerieplattform_DE auch im neuen Digitalmagazin zur ART COLOGNE zu finden

Mit einem rundum erneuerten Auftritt und zusätzlichen Features öffnet Galerieplattform_DE zum zweiten Mal ihre digitalen Tore für die ART COLOGNE - vom 20. bis 30. September 2022. Im Vorfeld der ART COLOGNE, die im November in den Kölner Messehallen stattfindet, haben Sammler:innen sowie Kunstbegeisterte Gelegenheit, sich inspirieren zu lassen. Ausschließlich Aussteller der ART COLOGNE 2022 bieten auf Galerieplattform_DE Kunstwerke aus ihrem Angebotsspektrum zum Kauf an und damit eine großartige Gelegenheit, sich einen Überblick über Trends, Angebote und Preise zu verschaffen. Rund 600 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien, Skulpturen, Digitalkunst, Editionen und vieles mehr warten darauf entdeckt zu werden. 

Expert’s Choice: Acht engagierte Kunstmarktexpert:innen, haben ihre persönliche Auswahl aus dem Angebot zusammengestellt. Zu ihnen gehören die Sammler:innen Bettina Böhm, Christian Boros, Gil Bronner und Andrea von Goetz und Schwanenflies, der Künstler, Kurator und Kunstjournalist Kenny Schachter, sowie Weltkunst-Chefredakteurin Lisa Zeitz; Dr. Corina Krawinkel und Kunstmarkt-Journalist Stefan Kobel. 

Kollektionen: Sie vermitteln Überblick zu Schwerpunktthemen wie z. B. „Ikonen“, „Skulpturen“, „Neue Figuration“, Klassische Moderne, „ART + OBECT“, „NFT“, „Künstlerinnen“ oder „Nachkriegskunst“. 

Einfache Registrierung: Zugang zu Galerieplattform_DE erhalten Besucher:innen nach einer einfachen Registrierung. 

Preisspanne: Von Kunst unter 5.000 Euro bis zu hochpreisigen Werken. 

Direkter Kontakt: Interessent:innen können direkt Kontakt zur anbietenden Galerie aufnehmen, ohne Zwischenvermittlung.

ART COLOGNE – Das Digitalmagazin zur Messe 
Mit einem ersten Beitrag am 19.09.2022 beginnt eine spannende redaktionelle Reise zu Höhepunkten der kommenden ART COLOGNE, recherchiert und zusammengestellt vom Team der WELTKUNST. Der erste Beitrag ist Galerieplattform_DE gewidmet, weitere Themen sind Sammlerstories, der neue Fachbeirat der Messe, die diesjährige ART COLOGNE-Preisträgerin Monika Sprüth und mehr. Die Beiträge werden auf der Website der ART COLOGNE und in den Newslettern sowie auf Social Media ausgespielt.
Text in die Zwischenablage kopieren

ART COLOGNE Online Pre-Sales on Galerieplattform_DE.: With a completely revamped appearance, the digital platform provides a first preview of the fair in November

- Overview: Around 600 artworks will be offered by the galleries at ART COLOGNE 2022 from 20-30 September - Expert's Choice: Curated by art market experts - Collections: Orientation and inspiration through selected focal themes - Price range: from art under 5,000 euros to high-priced blue chip works

- Further information on the online pre-sales on Galerieplattform_DE can also be found in the new digital magazine for ART COLOGNE

Galerieplattform_DE is opening its digital doors for the second time for ART COLOGNE - from 20 to 30 September 2022 - with a completely revamped appearance and additional features. In the run-up to ART COLOGNE, which will take place in November in the Cologne exhibition halls, collectors and art enthusiasts will have the opportunity to be inspired. Exclusively exhibitors of ART COLOGNE 2022 will offer works of art from their range for sale on Galerieplattform_DE, thus providing a great opportunity to get an overview of trends, offers and prices. Around 600 paintings, drawings, photographs, sculptures, digital art, editions and much more are waiting to be discovered. 

Expert's Choice: Eight dedicated art market experts have put together their personal selection from the range on offer. They include collectors Bettina Böhm, Christian Boros, Gil Bronner and Andrea von Goetz and Schwanenflies, artist, curator and art journalist Kenny Schachter, as well as Weltkunst editor-in-chief Lisa Zeitz, Dr. Corina Krawinkel and art market journalist Stefan Kobel. 

Collections: They provide an overview of focal themes such as "Icons", "Sculptures", "New Figuration", Classic Modernism, "ART + OBECT", "NFT", "Women Artists" or "Post-War Art". 

Easy registration: Visitors can access Galerieplattform_DE after a simple registration. 

Price range: from art under 5,000 euros to high-priced works. 

Direct contact: Interested parties can contact the gallery directly, without an intermediary.

ART COLOGNE - The digital magazine for the fair 
An exciting editorial journey to highlights of the upcoming ART COLOGNE, researched and compiled by the WELTKUNST team, begins with the first article on 19 September 2022. The first article is dedicated to Galerieplattform_DE, other topics include collector stories, the fair's new advisory board, this year's ART COLOGNE award winner Monika Sprüth and more. The contributions will be played out on the ART COLOGNE website and in the newsletters as well as on social media.

Funktionen

Artikel drucken
Artikel teilen via
Artikel als PDF herunterladen
Other languages
Passendes Bildmaterial
  • Christine Hackmann

    Christine Hackmann Kommunikationsmanagerin

    Telefon +49 221 821-2288

    E-Mail schreiben